Wetterschutzdach
Engelskirchen

Auftraggeber:
Gabriele Berghaus
Wiedenhof 5
51766 Engelskirchen

Bauleitung:
Retz Architekten
Oberblissenbach 42 B
51515 Kürten

Bauvorhaben:
Gerüststellung mit Wetterschutzdach zum Ausbau des Dachgeschoss und Umbau im Obergeschoss.

  • Grundgerüste als Auflager für die Dachkonstruktion inkl. Aussteifung nach statischen Vorgaben
  • Konsolenausleger zur Verbreiterung der Gerüste im Dachbereich
  • ca. 800 m² Arbeits- und Schutzgerüst der Lastklasse 3 und 4, Breitenklasse W 06 bis W 09 (System Layher Blitz)
  • Konsolenausleger 0,36m an den Giebeln nach innen
  • Konsolenausleger 0,73m und Dachdeckerfangschutz an den Traufseiten nach aussen
  • Überbrückung mit Gitterträgern über den Eingangsbereichen
  • Wetterschutzdach ca. 20,60 x 15,50m mit Layher-Kederdach-System am Boden vormontiert, mit Autokran aufgesetzt und Planen eingezogen
  • Statische Berechnung durch das Ingenieurbüro Knobloch Heilbronn
  • Einhausen der seitlichen Gerüste mit Wetterschutzplanen

Zeittraum:
Februar bis August 2014

Zurück

Zurück